Kurzbeschreibung der Projektidee Die wichtigsten Inhalte der Ausstellung als Download Rückmeldungen der AusstellungsbesucherInnen Anregungen für mehr Zivilcourage Nicht wegschauen, sondern aktiv werden! Weiterführende Links


Wir haben unsere Vereinstätigkeit eingestellt und können leider keine weiteren Aufträge für Workshops annehmen.

 

Alle Inhalte dieser Seiten sind nach bestem Wissen anhand mehrerer Quellen recherchiert und zusammengestellt.
Für eventuelle Korrekturen, Anmerkungen etc. sind wir jederzeit empfänglich und sehr dankbar.

Herzlichsten Dank an alle Jugendlichen für’s Augen und Ohren offen halten, für’s Fotografieren und die vielen Anregungen, sowie bei allen Besucher_innen der Ausstellung, die in Gesprächen, mittels Fragebögen, im Gästebuch und über unsere Internetplattformen ausschließlich positive Rückmeldungen und viel Aufwind gegeben haben!

Besonderen Dank an - Mobile Jugendarbeit im Bezirk Mödling  und dem gesamten Team für das Vertrauen, den Freiraum und den Mut, den es bedurfte um dieses Projekt voranzutreiben und zwischen Jänner 2008 und Februar 2010 erstmals umzusetzen.

Wir distanzieren uns von jeglichen faschistischen, nationalistischen und rassistischen Inhalten der Ausstellung!
Vielmehr verstehen wir es als Aufgabe, Mitmenschen diesbezüglich zu sensibilisieren und ihre Zivilcourage zu fördern.